Tag 7: Viele gute Gründe um nach Neu Sammit zu fahren

Thu, 04 Jul 2019 22:35:31 +0000 von Anna Kempe

- Die Gemeinschaft – wir wachsen zusammen mit all den Höhen und Tiefen, 
   die die 10 Tage mit  sich bringen.  
-  Die Andachten – immer wieder berührend und bewegend. 
-  Neue Leute kennenlernen – die Konfis sind fantastisch und stecken voller Überraschungen! 
    Die Teamer auch!
-  Sich mit dem eigenen Glauben auseinandersetzen auf ganz verschiedene Art und Weise. 
-  Das Singen. Morgens, Mittags und Abends. Und zwischendurch.
-  Im See baden. Und Kanu fahren. Und Fußball spielen. 
-  Tischgebete singen und klatschen und schnipsen. Irgendwann Lieblingstischgebete haben.
-  Auf dem Marktplatz in Güstrow „Funky Chicken“ spielen. 

Es ist ein ruhiger, schöner Tag. Die Stimmung ist gut. Vertraut. Lerneinheit am Vormittag. Für die, die noch nicht in Güstrow waren, Exkursion am Nachmittag. Die Kirche besichtigen. 122 Treppenstufen rauf auf den Kirchturm und wieder runter. Zufrieden beim Abendessen sitzen und gute Gespräche führen. Voller Eindrücke müde ins Bett gehen und sich auf einen neuen Tag freuen. Ist morgen wirklich schon Freitag?